Margrit Matyscak

Das Hohentwiel ...

... der schönste Schaufelraddampfer Europas
2014

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 5 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNHF
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 1,50

Menge:  



England gilt als Mutterland der Dampfschiffe. Wenn die englische Fachpresse ein Dampfschiff als „schönstes Schiff Europas“ bezeichnet, muss etwas dran sein. 2013 feiert dieses Schmuckstück seinen 100sten Geburtstag. Am 11. Januar 1913 lief es in Friedrichshafen vom Stapel und nahm am 17. Mai des gleichen Jahres seinen Dienst als Staatsyacht des letzten Königs von Württemberg, Wilhelm II., auf dem Bodensee auf. Die Deutsche Bahn übernahm es, stockte das Deck auf und verkaufte es 1963 für 10.000 DM an den Segelklub Bregenz. Der Maschinenraum wurde zum Tummelplatz von Ratten, der Salon zum Klubheim. Um eine Konkurrenz in der Zukunft auszuschalten, machte die Bahn die Auflage, dass die Hohentwiel nicht mehr Linie fahren und auch nicht bewirtschaftet werde. Damit hatte der Bodensee seine einst stolze Dampferflotte endgültig verloren.