Silvia Schwarz-Jung, Rainer Wolf

Übergänge nach der Grundschule zum Schuljahr 2009/10 und voraussichtliche Verteilung der Schüler auf die Schularten der Sekundarstufe I bis 2030

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 7 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



Zum Schuljahr 2009/10 hat sich in Baden-Württemberg bei den Übergängen von der Grundschule auf weiterführende Schulen der Trend der letzten Jahre weiter fortgesetzt, wenn auch in gemäßigter Form. So wechselten 40% der Viertklässler/-innen auf ein Gymnasium, 34% auf eine Realschule und knapp 25% auf eine Hauptschule. Auf regionaler Ebene gibt es weiterhin starke Schwankungen. Die weiterführenden Schulen werden bis 2030 einen deutlichen Rückgang der Schülerzahlen verzeichnen. Dieser dürfte zwischen 28% an den Werkrealschulen und Hauptschulen und 21% in den Klassenstufen der Sekundarstufe I (Klassenstufen 5 bis 10) der Gymnasien liegen.