Werner Jünger, Iris Leitz

Motivation und Kooperatives Lernen aus neurowissenschaftlicher Sicht

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 7 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



Während sich Strategien extrinsischer Motivation an Belohnung und Bestrafung orientieren, setzt eine intrinsische Motivierung auf Variablen wie Interesse am Gegenstand, Faszination durch die Tätigkeit und das Kompetenzerleben. Beide Ansätze sind primär sach- und situationsorientiert und ignorieren, was sich atmosphärisch zwischen den Beteiligten abspielt. Dabei stehen Beziehungsaspekte bei motivationalen Abläufen aus neurowissenschaftlicher Sicht hoch im Kurs: Beziehungskompetenz und Kooperation bilden die Basiskomponenten für das Entstehen von Lernmotivation.