Karl-Anton Schuster

Kulturelle Heterogenität als Chance Interkulturelles Lernen

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 4 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 1,50

Menge:  



Die sprachliche und kulturelle Heterogenität in unseren Klassen als Chance zu begreifen, fällt Lehrkräften auch heute noch mitunter schwer. Zu lange hat man sich daran gewöhnt, von einem „Mittelkopf“ auszugehen und den Unterricht daran zu orientieren. Interkulturelles Unterrichten vermeidet die Defizitperspektive, versucht die Potenziale in einer Klasse zu sehen, bezieht Unterschiede in den Vorstellungen, den Erfahrungen der Schüler/-innen ein und nutzt sie als Lernmöglichkeit. Damit fördert man alle, die „ursprungsdeutschen“ Schüler/-innen, indem ihnen andere Perspektiven eröffnet werden, die Schüler/-innen mit Migrationshintergrund, indem sie sich angenommen fühlen, in ihrem Denken ernst genommen werden. Und alle profitieren, weil interkulturelle Kompetenz als Schlüsselkompetenz in der globalisierten Welt immer wichtiger wird.