Hedwig Matt, Sabine Koller-Hesse

Kinder mit schweren Behinderungen gehören dazu

Gemeinsamer Unterricht an einer Berliner Grundschule – Konzepte und Erfahrungen

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 6 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



Seit fast zwanzig Jahren nimmt die Heinrich-Zille-Grundschule in Berlin Kreuzberg auch Kinder mit schweren Behinderungen auf. Anfängliche Ängste im Kollegium, ob man diesen Kindern überhaupt gerecht werden könne, wurden bald zerstreut. Das war vor allem der Unbefangenheit und Hilfsbereitschaft der Klassenkameraden zu verdanken. Inzwischen ist die Anwesenheit von Kindern mit geistigen, körperlichen oder Mehrfachbehinderungen für die Mitschüler und ihre Eltern zur Selbstverständlichkeit geworden. Das gemeinsame Lernen wurde vom Kollegium in den Leitlinien des Schulprogramms verankert und in den Ausführungen zur Unterrichtsorganisation differenziert beschrieben. Um dies auch für die Zukunft zu erhalten und sinnvoll zu gestalten, werden unsere Konzeption und Praxis des gemeinsamen Unterrichts in einem ständigen Prozess weiterentwickelt. Das bereits Erreichte muss in einem Kollegium, das sich personell fortlaufend verändert und erneuert, stets weitergereicht und neu diskutiert werden. Neben einigen Bausteinen zum sozialen Lernen und zur Organisation der täglichen Unterrichtspraxis sollen in diesem Beitrag notwendige Rahmenbedingungen für das Gelingen von Inklusion deutlich gemacht werden.