Gernot Aich, Christina Kuboth, Michael Behr

Mit Eltern kommunizieren –
das Gmünder Gesprächsführungsmodell (GMG)

2015

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 5 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 1,50

Menge:  



Elternhaus und Schule und die Beziehung von Lehrkräften und Eltern gelten als bedeutender Prädiktor für den schulischen Erfolg. Lehrkräfte sollten auf ihre Gesprächsführung mit Eltern vorbereitet werden, sowohl in der Ausbildung als auch in der Fortbildung. Das Gmünder Modell zur Gesprächsführung (GMG) mit Eltern ist sowohl ein Gesprächsführungskonzept als auch ein Trainingsprogramm, dessen flächendeckende Einführung zunächst für Grundschullehrkräfte in Baden-Württemberg von den Schulbehörden unterstützt wird. Es gründet auf Konzepten der humanistischen Psychologie: den Grundpositionen, dem Ich-Zustandsmodell, den Kommunikationsregeln, dem Problemanerkennungsprozess und dem Spielekonzept der Transaktionsanalyse. Kernbedingungen für helfende Gespräche sind: Einfühlung, Wertschätzung und Echtsein aus dem personzentrierten Konzept sowie lösungsorientierte Fragetechniken. Diese Methoden werden schulbezogen zu einem praktischen Gesprächführungsmodell integriert.