Laura Klimpke, Helmut Wehr

Cyber-Mobbing

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 5 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 1,50

Menge:  



Wie aktuell das Phänomen Cyber-Mobbing ist, zeigen die Ausstrahlung des Filmes „Homevideo“ am 19.10.2011 in der ARD (www.stern.de/), der Beschluss des Bundesgerichtshofs bezüglich der Prüfpflichten für Beleidigungen im Internet vom 25.10.2011(www.news.de/technik) und der bundesweite Aktionstag im Radio zum Thema Cyber-Mobbing am 7.11.2011 (gegen-gewalt-im-netz.radiohilft.de). So wird die Explosion eines bisher kaum beachteten Problems öffentlich und aus der Grauzone des „Tatorts Schule“, des individuellen Surfens und SMSens herausgeholt. Die psychischen Folgen bei den Opfern stellen sich als Zusammenbruch der individuellen Identität und Zerstörung der Menschenwürde dar. Erschreckend die grenzenlose Hilflosigkeit! Dem kann nur die vertrauensvolle Kooperation mit den Beteiligten Einhalt gebieten. Hier ist der „Tatort Schule“ an einer wichtigen pädagogischen Schaltstelle gefragt.