Roland Knoblauch, Manuela Droll

Schlüsselpersonen in schulischen Innovationsprozessen

Ein Fortbildungskonzept zur Personalentwicklung von Führungskräften

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 6 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



Der Artikel beschreibt ein Personalentwicklungsmodell, das im Rahmen der regionalen Lehrerfortbildung erprobt und evaluiert wurde und seit 9 Jahren in 41 beruflichen Schulen des Regierungspräsidiums Tübingen erfolgreich angewendet wird. In zwei parallelen Fortbildungsreihen wird die Leitungskompetenz von Schulleitungen („Qualitätszirkel für Schulleitungen – QZ“) und Schlüsselpersonen („Qualifizierung schulinterner Moderatoren und Projektleiter – MQ“) über einen Zeitraum von drei Jahren gefördert und durch Praxisphasen vertieft. MQ+QZ verstehen sich als eine Antwort auf das Leitungsdefizit in Expertenorganisationen und als Fortbildungsmodell, das durch die Verknüpfung der Qualifizierung von Schulleitungen und nichtliniengebundenen Schlüsselpersonen eine nachhaltige Wirksamkeit von Lehrerfortbildungen ermöglicht.