Petra Bohn

Diagnostik im Kindergarten oder in der Grundschule – wer weiß mehr über die Kinder?

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 6 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



Der Artikel beschäftigt sich damit, an welcher Institution die (Schul-)Eingangsdiagnostik sinnvoller Weise angesiedelt wird. Lehrkräfte klagen darüber, dass sie in den ersten Schulwochen kaum Zeit für die Diagnostik haben. Deshalb wird das diagnostische Wissen der Erzieherinnen in den Blick genommen. Erzieherinnen wurden über einige Kinder befragt, um herauszufinden, wie treffsicher ihr Urteil im Vergleich auf ein später durchgeführtes Testverfahren war. Aus den Ergebnissen des Vergleichs werden Konsequenzen für den Ort und den Inhalt der Eingangsdiagnostik gezogen.