Heike Schmidt, Rainer Wolf

Entwicklung der Schülerzahlen in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs bis 2020/21

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 6 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



Schon in den 10 Jahren vor dem Schuljahr 2008/2009 ging die Zahl der Schüler in Baden-Württemberg an den Grundschulen wie auch an den Hauptschulen deutlich zurück. Dagegen verzeichneten die Realschulen und insbesondere die Gymnasien in dieser Zeit noch Schülerzuwächse. Die einzelnen Kreise des Landes wiesen hier deutliche Unterschiede auf. Mit der Frage nach der zukünftigen Entwicklung der Schülerzahlen an den allgemeinbildenden Schulen in den Stadt- und Landkreisen beschäftigt sich die regionalisierte Schülervorausrechnung. Zentrales Ergebnis dieser bis zum Schuljahr 2020/21 durchgeführten Rechnung ist der Rückgang der Schülerzahl in allen Kreisen. Besonders dynamisch wird zudem der Schülerrückgang an Gymnasien ausfallen. Nach wie vor werden die Stadt- und Landkreise in unterschiedlichem Ausmaß betroffen sein.