Elke Großkreutz & Kollegium

Antrag der Gebhard-Schule (GSWRS) Konstanz auf Errichtung einer Gemeinschaftsschule (Auszug)

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 5 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 1,50

Menge:  



Unser Grundverständnis: Wir verstehen uns seit vielen Jahren als inklusivarbeitende Ganztagesschule. Unser Schulmotto ist: „Es ist normal, verschieden zu sein!“ Die Gemeinschaftsschule ist eine Schule für alle Kinder und Jugendliche.Die Vielfalt der Lernenden, die sich alle hinsichtlich Geschlecht, Herkunft, Religion, kognitiver, emotionaler, sozialer, sprachlicher, motorischer Fähigkeiten, Talente und Vorlieben unterscheiden, ist der Ausgangspunkt aller Lernprozesse in der Gemeinschaftsschule. Die Aufgabe der Gemeinschaftsschule besteht darin, dass sie sich an diese Vielfalt der Lernenden anpasst und nicht umgekehrt. Konzeptionell, räumlich und personell gilt es die Gemeinschaftsschule so auszugestalten, dass sie all diesen unterschiedlichen Voraussetzungen gerecht wird. Längeres gemeinsames Lernen zielt darauf ab, die Chancengleichheit innerhalb der Schule zu vergrößern und jedem Einzelnen einen möglichst guten Abschluss zu ermöglichen. Unser Wunsch und Ziel ist es, mit diesem Grundverständnis ein Wegbereiter für ein verändertes Denken in der Gesellschaft zu sein.