Christine Garbe

ADORE – Ein EU-Projekt auf der Suche nach erfolgreichen Konzepten zur Leseförderung im schulischen Kontext

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 5 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 1,50

Menge:  



ADORE – „Teaching Struggling ADOlescent REaders – A Comparative Study of Good Practices in European Countries” – ist ein Forschungsprojekt, das unter der Leitung des Instituts für Deutsche Sprache und Literatur und ihre Didaktik der Leuphana Universität Lüneburg durchgeführt wurde. Ausgangspunkt war die Problematik, dass Schülerinnen und Schüler, die nicht über grundlegende Lesefähigkeiten verfügen, zukünftig große Schwierigkeiten in der Wissensgesellschaft haben werden. Geforscht wurde nach den Ursachen von Leseschwächen sowie nach Beispielen guter Praxis in der Förderung von leseschwachen Jugendlichen. Herausgearbeitet wurden verschiedene Schlüsselelemente für eine gute Unterrichtspraxis.