Jürgen Mohr

Der mobile Lichtschrankenmotor Lm96-Car

Ein Projekt der Elektronik-AG der Realschule Fockbek
2007

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 6 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



Der Lichtschrankenmotor zeigt starke Leistungen, so dass er auch in der Lage ist, sein eigenes Gewicht (und mehr) fortzubewegen. Dazu wird er auf drei Fertigräder gesetzt, von denen eins vom Motor angetrieben wird. Die beiden Hinterräder (45-mm-Rillenräder) sind auf einer gemeinsamen Achse einzeln aufgehängt. Das Vorderrad sitzt in einer Gabel, die durch einen Lenkstreifen steuerbar ist. Die drei Räder garantieren, dass das Antriebsrad auch auf unebener Fahrbahn immer Bodenkontakt hat. So kann der Wagen enge Kreise fahren.