Das Erfinden – ein technisches Handlungsprinzip für die Grundschule?

Aus tu 147
2013

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 7 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



Einige vorläufige Ergebnisse der Studie „Kinder als Tüftler und Erfinder. Technik für Jungen und Mädchen im Grundschulalter“

Durch Erfindungen gestaltet der Mensch annähernd seine gesamte Lebenswelt. Sie wirken ein auf die gesellschaftliche, historische, kulturelle, naturwissenschaftliche und technische Entwicklung. Manche naturwissenschaftliche Erkenntnis verdankt sich dem Erfindungsgeist des Menschen. Die Erfindungen verändern die Lebensbedingungen, die Lebensräume und nicht zuletzt das Selbstverständnis des Menschen.

Erfindungen werden der schöpferischen Kraft des Menschen zugesprochen. Allerdings gehen die Ansichten über das Wesen der Erfindung und die schöpferische Rolle, welche der Mensch im Prozess des Erfindens einnimmt, auseinander. Beispielhaft sollen zwei konträre Auffassungen erwähnt werden: In der einen wird der Mensch als der Schöpfer (Ropohl), in der anderen als der Finder (Dessauer) gesehen.