Technische Kompetenz und technische Bildung

Aus tu 149
2013

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 8 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



Man kann nicht gerade davon sprechen, dass um die Frage nach der technischen Kompetenz immer noch eine scharfe Diskussion in den Reihen der Technikdidaktiker tobt. Ein Teil der community der Technikdidaktiker hat sich dem allgemeinen Trend, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Einstellungen von Schülern unter dem Begriff Kompetenz zu subsumieren, nicht verschlossen und dazu auch Überlegungen angestellt, wie dies sinnvoll zu leisten sei (Schlagenhauf 2008, 2009). Als vorläufiges Endprodukt ist dabei das VDI-Kompetenzmodell (VDI 2007) entstanden.

Allerdings gibt es auch die Kritiker, die von der Kompetenzorientierung nichts halten. Zu den exponiertesten Kritikern aus den Reihen der Technikdidaktiker gehört sicherlich Winfried Schmayl, der schon für das Wort Kompetenz nur die verächtliche Bezeichnung „Plastikwort“ übrig hat, wobei er eine Bezeichnung von Pongratz aufgreift (Schmayl 2010, S. 29).