Was bedeutet es, eine Technische Zeichnung zu lesen?

Serienbeitrag bestehend aus 2 Teilen
2007

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 14 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 3,50

Menge:  



Teil 1: Was bedeutet es, eine Technische Zeichnung zu lesen?
Der vorliegende Artikel leistet einen Beitrag dazu, Technischen Zeichnungen in einem handlungsorientierten Technikunterricht nicht nur zum Selbstzweck (nämlich der Zeichnungserstellung), sondern insbesondere als wertvolle Informationsquelle bei der Lösung technischer Problemstellungen nutzen zu können. Dies ist bis heute nur schwer möglich, da vielfach behauptet wird, dass nur diejenige Person eine Technische Zeichnung zu lesen vermag, die auch eine Technische Zeichnung erstellen kann. Diese These zu bestätigen oder zu widerlegen sei dem praxiserfahrenen Leser selbst überlassen.

Teil 2: Prozessmodell der Interpretation Technischer Zeichnungen
In dem Artikel „Was bedeutet es, eine Technische Zeichnung zu lesen?“ (tu 123) wurden die Grundformen des Lesens Technischer Zeichnungen beschrieben. Der folgende Beitrag knüpft an diesen an, indem er ein Modell vorstellt, welches die grundlegenden Prinzipien aufzeigt, nach denen Technische Zeichnungen interpretiert werden (können). Eine Darstellung der praktischen Anwendung des Modells folgt in dem – späteren – Artikel „Heuristiken der Zeichnungsinterpretation“.