Klaus-Uwe Hölscher

Eisbrecher „Stettin“ im Museumshafen Hamburg-Oevelgönne

Trotz 2200 PS ein geräuscharmer Dampfer
2011

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 5 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNHF
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 1,50

Menge:  



Das eindrucksvollste Exemplar der im Hamburger Museumshafen Oevelgönne vertäuten historischen Schiffe dürfte der Eisbrecher „Stettin“ sein. Wenn wir schon bei den Superlativen sind: Die „Stettin“ (Baujahr 1933) ist das größte kohlebefeuerte und seegehende Dampfschiff, das noch funktionstüchtig in Fahrt ist. Viele Ehrenamtliche halten es unter Dampf. Auch heute noch ist die „Stettin“ in der Lage, Eis zu brechen. Sie ist in Hamburg als technisches Kulturdenkmal eingetragen, also ein Museum der ganz besonderen Art, heißt es in der Informations-Broschüre des Fördervereins.