Christian Schwarzer

Die Buchdrucker

Mit ihrer Kunst begann ein neues Zeitalter in Europa
2015

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 5 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNHF
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 1,50

Menge:  



Das 15. Jahrhundert und der Beginn des 16. Jahrhunderts waren schicksalhafte Jahre für Europa, für die Menschheit. Kolumbus hatte 1492 den amerikanischen Kontinent betreten und die spanische Königin hatte die letzten Muslime aus Spanien vertrieben. Luther leitete 1517 mit dem Anschlag seiner 97 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg die Reformation ein. In Italien besann man sich ab etwa 1400 „nach dem langen Schlaf des Mittelalters“ wieder auf die griechische Kultur und 1550 sprach man von der „Renaissance“, der Wiedergeburt. Kunst und Kultur nahmen einen ungeheuren Aufschwung. Das aus den eroberten Ländern in Südamerika erpresste Silber und Gold strömte nach Europa und brachte den Spaniern und Portugiesen einen unerwarteten Reichtum. Durch Handel und Handwerk wurde das Bürgertum immer wohlhabender und davon profitierten das Kunsthandwerk und die Textilindustrie. Gleichzeitig gab es aber auch furchtbare Inquisitionsprozesse und zahlreiche Kriege verheerten ganze Landstriche. Und in diesen ungeheuren Wirbel hinein, der das alte Europa erfasste, kam Gutenberg um 1445 mit seiner Erfindung des Druckes mit beweglichen Lettern.