Rolf Hoffmann

Waldglas

2016

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 4 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNHF
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 1,50

Menge:  



Die ersten Glasmacher kamen um 1575 aus Hessen und dem südlichen Niedersachsen nach Schleswig-Holstein. In Hessen war das Brennholz knapp und teuer geworden, in Norddeutschland gab es noch richtige Urwälder mit hohem Laubbaumanteil, vor allem Eiche und Buche. Die Landesherren waren erfreut über den Zuzug. Sie wiesen den Neubürgern Grundstücke zu, an Ortsrändern, oder einfach mitten im Wald. Heute entstehen Gewerbeflächen „auf der grünen Wiese“, damals war das anders. Etwa 10 Familien gehörten zu einer Waldglashütte. Die Glasmacher rodeten Bäume, bauten sich Wohnhäuser und ein Gebäude für die Glasöfen.