Bernd Weiss

3D-Druck – Ein Beispiel aus der Unterrichtspraxis

2016

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 10 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



Der Einsatz generativer Fertigungsverfahren, oder auch adaptive Fertigungsverfahren genannt, ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. 3D-Technologien finden nicht nur in der Unterhaltungselektronik einen dynamisch wachsenden Anwendungsbereich, sie verändern darüber hinaus bildgebende 3D-Verfahren, Diagnostik und Operationsverfahren in der Medizin nachhaltig.1 Generative Fertigung2 beschreibt die schnelle und kostengünstige Herstellung von Modellen, Prototypen, Werkzeugen und Endprodukten on demand, also auf Abruf und direkt aus den CAD-Daten. Technische Weiterentwicklungen machen den Einsatz dieser Fertigungsverfahren in der industriellen Umgebung immer attraktiver. Sie nehmen einen immer stärkeren Einzug in industrielle und bauliche Planungs- und Produktionsprozesse.