Lamya Kaddor

Vom Klassenzimmer in den Heiligen Krieg

Warum Jugendliche islamistische Fundamentalisten werden
2016

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 7 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



Es gibt wenige Begriffe, die in unserer Gesellschaft so schnell Karriere gemacht haben, wie der des „Salafismus“. Das Wort „Salafismus“ war vor weniger als zehn Jahren gerade mal einer Handvoll Experten bekannt. Wir haben es mit einem neuen Phänomen des Extremismus zu tun, das neben die bekannten Formen des Rechts- und des Linksextremismus getreten ist. Der Verfassungsschutz befasst sich seit 2006 damit. Nur kurz davor hatte einer der bis heute prägenden Köpfe der Bewegung in Deutschland, Pierre Vogel, die Öffentlichkeit gesucht. Bereits damals sorgte er unter Jugendlichen mit öffentlichen Auftritten und mit Darstellungen im Internet für Aufsehen. Islamwissenschaftler und islamische Religionspädagogen haben das Phänomen vielleicht ein paar Jahre früher verstärkt wahrgenommen. Allerdings war das Thema zu diesem Zeitpunkt aus ihrer Sicht nicht sonderlich spektakulär, da es schon immer ähnliche Strömungen in der islamischen Geschichte gegeben hat. Erst mit der zunehmend gesellschaftlichen Relevanz in den nachfolgenden Jahren änderte sich dann die Bewertung des Phänomens Salafismus.