Gotthilf Gerhard Hiller, Dejan Mater

Nur Sprache und Berufsschulunterricht?
Was brauchen unbegleitete minderjährige Flüchtlinge wirklich?

Teil II: Solidarische Begleitung
und emanzipierende Bildung
2016

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 9 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNSCH
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



In Teil I des Beitrags – in Heft 10/2016 dieser Zeitschrift – wurde dargelegt, welche sechs Punkte unbegleitete minderjährige Flüchtlinge charakterisieren, was sie sich in einer für sie fremden Kultur aneignen müssen und dass es nicht ausreicht zu meinen, man müsse sie nur möglichst rasch durch Sprach- und Berufskurse in unsere Systeme „integrieren“. Teil II erörtert an Beispielen und Erfahrungen aus unserer Praxis die Frage, wie der Umgang mit jungen unbegleiteten Flüchtlingen anzulegen und auszugestalten ist, was es dabei zu bedenken gilt und was Fachpersonal und Ehrenamtliche folglich können und bieten sollten.

Hier finden Sie Teil 1